TuN 8S besichtigt Hochbehälter

Am Montag, den 16.12.2019 war der TuN-Kurs 8S von Herrn Schiep zu einer Besichtigung im Wasserwerk „Hochbehälter Hahneck“ Rennerod eingeladen. Die Klasse musste einen kurzen Weg zurück legen, bevor sie den Hochbehälter besichtigen konnten. Dort angekommen, waren alle gespannt, wie ein Hochbehälter funktioniert und aufgebaut ist. Herr Pfeifer von der Firma Elektro Kreuels führte diese Besichtigung durch und erklärte allen die Funktion eines Hochbehälters inkl. der Filteranlagen. Die Schüler erfuhren, dass in diesem Hochbehälter insgesamt 900m³ Wasser in zwei verschiedenen Becken aufbewahrt werden. Es sind zwei Behälter in diesem Wasserwerk notwendig, damit bei Reinigungsarbeiten ein Behälter weiterhin gefüllt ist. Bei normalem Wasserverbrauch reicht dieser Vorrat bei Wassermangel für 3-4 Tage. Weiterhin erfuhren die Schüler, dass es immer eine Notreserve für die Feuerwehr gibt. Obwohl alle aufmerksam zugehört hatten, gab es am Ende noch einige Fragen. Nachdem diese beantwortet waren, ging es für die Klasse wieder zurück zur Schule und alles wurde im Unterricht nochmals besprochen.

Artikel von Robin Pfeifer, Felix Pfeifer und Elias Riebel