Liebe Eltern und Sorgeberechtigten,

liebe Schülerinnen und Schüler,

heute möchte ich mich persönlich an Sie und Ihre Kinder wenden. Ich hoffe, dass es Ihnen allen gut geht und wir gemeinsam diese schwere Zeit so gut es geht meistern.

Ein Schritt zu mehr Sicherheit bieten wir nun in der Schule durch die Möglichkeit der Testung zweimal wöchentlich an.

An der Stelle möchte ich mich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken, die sich in der großen Zahl der Testwilligen zeigt. Mit Ihrem Einverständnis, diesen Test durchführen zu lassen, schützen Sie nicht nur Ihr Kind, sondern auch alle anderen Kinder und Lehrkräfte. Außerdem kann sich das Virus durch regelmäßige Tests nicht noch schneller ausbreiten. Eine erneute Schließung der Schulen kann hierdurch möglicherweise vermieden werden.

Nachdem nun die Testkits in der Schule eingetroffen sind, werden wir nächste Woche mit den Testungen beginnen. Am Montag wird es jeweils durch die Klassenleitungen Ihrer Kinder eine allgemeine Einführung geben. Hier werden wir die Handhabung der Tests und den organisatorischen Ablauf an unserer Schule mit Ihren Kindern besprechen. Wir haben uns dafür entschieden, die Testung aus hygienischen und organisatorischen Gründen räumlich auszulagern und haben in Halle 4 ein Testzentrum errichtet. Dort werden die Kinder von Testpersonal vor, während und nach dem Test betreut.

Im Falle einer positiven Testung kann Ihr Kind direkt separiert werden, wobei sich unsere Vertrauenslehrerin Frau Reuscher und unser Jobfux Frau Schäfer um die Kinder kümmern und Gesprächsangebote schaffen werden, solange bis sie von Ihnen abgeholt werden können. Sie müssen bitte sicherstellen, dass an den Testtagen ihr Kind schnellstmöglich abgeholt werden kann.

Zur Vorbereitung können Sie zuhause schonmal gemeinsam mit Ihrem Kind das Video zur Handhabung der Tests schauen und es auch sensibel vorbereiten. Link zum Video: 

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/#anchor-handhabung

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen Ihnen die Klassenleitungen und die Schulleitung natürlich gern zur Verfügung.

Auch wenn diese Maßnahme von uns allen erneute Anstrengungen abverlangt, bin ich mir sicher, dass wir diese Zeiten als Schulgemeinschaft dennoch gut meistern werden.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende! Bitte bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihre Antje Hentrich

Rektorin