Schüler der Berufsreifeklassen besuchten den Landtag in Mainz

Auch in diesem Jahr stand wieder ein Besuch des Landtages in Mainz auf dem Programm. Die beiden Abgangsklassen des Berufsreifezweiges unter der Leitung von Herrn Wörsdörfer und Herrn Roedig erhielten so Einblicke in das parlamentarische Leben der Abgeordneten und in die Landespolitik.

Mehrere kleinere Staus während der Hinfahrt und die gesperrte Theodor-Heuss-Brücke in Mainz zeigten sofort, wie wichtig Politik gerade im Bereich der Infrastruktur ist. Nach einer Einführungsveranstaltung im Plenarsaal stellten sich Abgeordnete verschiedener Fraktionen den Schülerfragen, wo die Infrastrukturmaßnahmen gerade für den Westerwald thematisiert wurden. Darüber hinaus diskutierten und informierten die Politiker angeregt über die Größe des Landtages, den Fraktionszwang und vieles mehr. Vor der Heimfahrt stand noch ein Besuch der Altstadt auf dem Programm, womit ein gelungener Tag seinen Abschluss fand.