Achtung: Ab sofort gelten auf dem Schulgelände und im Unterricht neue Regelungen zur Maskenpflicht.

Die Maskenpflicht umfasst alle Räume und Flächen im Schulgebäude (Unterrichts- und Fachräume, Flure, Gänge und Treppenhäuser, … in der Mensa, im Verwaltungsbereich, im Lehrerzimmer) und im freien Schulgelände und umfasst grundsätzlich die Zeit des gesamten Schulbesuchs.
Geeignet sind:
Medizinische Gesichtsmasken, auch OP-Masken genannt;
oder
Atemschutzmasken nach dem Standard FFP2 oder vergleichbar.

Diese sind grundsätzlich im Unterricht nicht erforderlich. Sie sollten allenfalls temporär in besonderen Situationen, z. B. bei der Ersten Hilfe, verwendet werden.

Die bisher oft verwendeten Stoffmasken sind nicht zulässig. Bitte geben Sie den Kindern genügend Ersatzmasken mit.