Liebe Sorgeberechtigten, liebe Schülerinnen und Schüler,

das zweite Halbjahr hat nun begonnen, der Stundenplan wurde entsprechend angepasst und ist den Klassen in den Ordner auf der Homepage übermittelt worden. Wie immer gibt es auch hier personelle Veränderungen im Kollegium. Herr Pegorer- Sfes und Frau Göbel haben ihr Referendariat erfolgreich beendet, dazu gratulieren wir nochmals. Leider mussten wir uns von Frau Göbel verabschieden und wünschen ihr viel Glück an ihrer neuen Schule. Aus der Elternzeit kommt ab dem 1. Februar Frau Wibke Held zurück ins Kollegium, ebenso wird Frau Schmitter- Groß wieder einen Teil ihres Unterrichts übernehmen, worüber wir uns sehr freuen.

Derzeit liegen noch keine Informationen vor, wie der Unterricht ab dem 14. Februar abläuft. Die Notfallbetreuung ist weiterhin eingerichtet und wird von einigen Schüler*innen in Anspruch genommen. Am Rosenmontag und Karnevalsdienstag sind bewegliche Ferientage, die Schule und das Sekretariat sind an diesen beiden Tagen geschlossen.

Wir weisen heute auch auf die Möglichkeit zur Teilnahme am Herkunftssprachenunterricht (HSU) hin. Einen Elternbrief und das Anmeldeformular haben wir im Bereich „Service“ auf der Homepage hinterlegt. Dieser Unterricht wird nicht an unserer Schule erteilt und findet nur statt, wenn eine Mindesteilnehmerzahl angemeldet ist. Fahrtkosten werden hier nicht übernommen.

Die unterschriebenen Kopien der Zeugnisse geben Sie Ihrem Kind dann mit, wenn wieder Unterricht vor Ort stattfindet. Wir wünschen allen, dass wir uns bald gesund wiedersehen. Allen einen guten Start ins 2. Halbjahr!