Eine Schule im Knobelfieber

Auf Initiative von Mathematiklehrer Dominic Schmitt erstellten Pascal Simon und Michael Köhler (beide sind im Freiwilligen Sozialen Jahr an der Realschule plus Hoher Westerwald tätig) eine Knobelwand, die an jedem zweiten Tag der Schulwoche mit neuen Mathematikrätseln gefüllt wird. In zwei Kategorien wird so von vielen Schülerinnen und Schülern das Knobelangebot genutzt. So gibt es Knobelaufgaben für die Klassenstufe 5 bis 7 und schwierigere Rätselblätter für die Jahrgangsstufe 8 bis 10. Die Antworten können täglich in eine Box eingeworfen werden, Lösungsblätter werden dann auch zur anschließenden Kontrolle ausgehangen.  Im Rahmen der schulinternen Weihnachtsfeier wird dann der Knobelsieger oder die Siegerin bekannt gegeben und mit einem Preis ausgezeichnet.