AKTUELLE INFORMATIONEN Stand 23.03.20

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die durch das Corona-Virus hervorgerufene Situation stellt uns alle vor eine große Herausforderung. Heute beginnt die 2. Woche, in der kein regulärer Schulbetrieb möglich ist. Wie angekündigt gibt es ab heute im internen Bereich auf der Homepage ein Update der Übungsaufgaben und Lösungen für das „Homeschooling“. Bitte nutzen Sie auch den Kontakt zu den einzelnen Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule über die neu eingerichteten Email-Accounts.

Mit Hilfe der Aufgaben wollen wir zum einen so wenig wie möglich wertvolle Schulzeit und Lerninhalte versäumen, aber auch zum anderen zu einer festen Tagesstruktur beitragen. Unterstützen Sie Ihre Kinder dabei, das gibt Sicherheit und Stabilität.

Im Internet gibt es zudem sehr viele Online-Angebote zu den unterschiedlichsten Themen und insbesondere die öffentlich-rechtlichen Sender ARD-alpha/Bayerischer Rundfunk, SWR, WDR und der gemeinsame ARD-ZDF-Kinderkanal Kika haben ihre Vormittagsstrecken weitreichend umgebaut. Zu Ihrer und eurer Orientierung gibt es hier eine Linkliste zu relevanten Sendungen:

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/schulfernsehen/index.ht

https://programm.ard.de/TV/Coronavirus/Bildungsfernsehen/Startseite

https://www.daserste.de/specials/service/schule-daheim-lernangebote-schueler-corona-krise100.html

https://www.planet-schule.de/

https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

https://kinder.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/

https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-alba-berlin-startet-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendlic/ oder (https://www.youtube.com/albaberlin)

Aufgrund der aktuellen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Auslandsreisen können wir die Fahrt der Klassen 8 nach England nach den Osterferien nicht durchführen. Die Reise wurde storniert. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Ich grüße Sie und euch herzlich und wünsche allen  Zuversicht und Durchhaltevermögen beim Einhalten der wichtigen Maßnahmen, wie Kontaktverbot und Hygienevorschriften, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Antje Hentrich
(Rektorin)