FROHE OSTERN UND ERHOLSAME FERIEN

Die Lehrerinnen und Lehrer, sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Realschule plus Hoher Westerwald möchten Sie und vor allem euch alle recht herzlich grüßen. Auch wenn heute noch niemand genau sagen kann, wann die Schule wieder startet, schicken wir auf diese Art und Weise liebe Grüße an euch und eure Sorgeberechtigten. Wir wünschen allen ein gesegnetes Osterfest und vor allem Gesundheit!

In den Osterferien erreichen Sie in Notfällen Frau Hentrich unter:

0151 58130887

Aktuelle Informationen Stand 07.04.20

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtige,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

gemeinsam haben wir mehr als 3 Wochen Homeschooling in der Schulgeschichte geschafft. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei euch, euren Eltern und bei meinen Kolleginnen und Kollegen für die Ausdauer, Geduld und das tatkräftige Mittun bedanken. Die Coronakrise hat uns alle gezwungen, neue Wege zu gehen, die wir gemeinsam gut gemeistert haben.
Ich hoffe für uns alle, dass die Schule nach den Ferien ihren regulären Betrieb wieder aufnehmen kann.  Über tagesaktuelle Änderungen informiere ich so schnell wie möglich über die Homepage.

Für euch, liebe Schülerinnen und Schüler, die ihr vielleicht Sorgen und Nöte habt, möchte ich folgende Möglichkeiten aufzeigen, um euch Hilfe zu holen und Kummer los zu werden. Nutzt sie und teilt den Flyer in eurem Bekannten- und Freundeskreis gern weiter.

Auch unter diesen besonderen Bedingungen wünsche ich euch nun erst einmal wunderschöne und erholsame Osterferien und für uns alle ein frohes Osterfest, auch wenn es ganz sicherlich anders sein wird, als wir es gewohnt sind.

Bleiben Sie / Bleibt ihr alle gesund!

Herzliche Grüße
Antje Hentrich

Aktuelle Informationen Stand 06.04.20 – Teil 2

Sehre geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

ich möchte Ihnen den Brief der ADD in verkürzter Form und mehreren Sprachen nochmals zur Verfügung stellen.

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund.

Herzliche Grüße

Antje Hentrich

Die kompletten Elternbriefe in mehreren Sprachen finden Sie hier als pdf- Version:

Aktuelle Informationen Stand 01.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,
Liebe Schülerinnen und Schüler

Elterninformationen:

Sie und Ihre Kinder sind nun schon mitten in der dritten Woche im Homeschooling. Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich für Ihre Unterstützung und Mitarbeit bedanken. Ich weiß, dass es für viele Familien gerade nicht leicht ist, Existenzängste und die Sorge um Familie, Freunde und Bekannte belasten Sie und Ihre Kinder. Auch wir Lehrer machen uns Sorgen. Wie funktioniert das Homeschooling? Haben alle Kinder die gleichen Möglichkeiten und üben und lernen sie auch fleißig? Geht es den Kindern und ihren Familien gut ohne soziale Kontakte zu ihren Freunden? Wie geht es nach den Osterferien weiter? Das ist nur ein Teil von vielen Fragen, die uns beschäftigen. Das Ministerium gibt auch inform von Elternbriefen Unterstützungsangebote. Einige Elternbriefe werden direkt an den SEB versendet.  Alle, mir vorliegenden Elternbriefe, werden auf der Homepage veröffentlicht. In folgendem Brief erhalten Sie wertvolle Tipps und Links zum Meistern der schwierigen Herausforderungen:

Schulsozialarbeiterin:

Auch hier an der Schule stellen wir Ihnen und Ihren Kindern Unterstützungen zur Verfügung. Natürlich können Sie sich über die Email-Adressen direkt mit den Fachlehrern Ihrer Kinder austauschen. Darüber hinaus haben wir seit  01.04.2020 eine Schulsozialarbeiterin, Frau Elisabeth Hief, im Haus, die während der Schulzeit über folgende Kontakte erreichbar ist:
hief@realschule-rennerod.com    und  Tel.: 02664- 9939334.
Hier stellt sich Frau Hief vor:

Osterferien:

Bei uns beginnen die Osterferien bereits am 8. April wegen unseres Ausgleichstages zum Tag der offenen Tür im November. Wegen der besonderen Situation führen wir im Bedarfsfall auch während der Osterferien eine Notbetreuung durch. Diese ist nur für Kinder, deren Eltern beide in systemrelevanten Berufen arbeiten oder zur Unterstützung berufstätiger Alleinerziehender und anderer Sorgeberechtigter, die auf eine Betreuung angewiesen sind und keinerlei andere Betreuungslösung finden (Härtefälle) gedacht.  

Bitte teilen Sie uns zur Planung und Organisation bis Freitag, den 03.04.2020 um 12 Uhr telefonisch mit, wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen.

Das Sekretariat ist in den Osterferien nicht besetzt!

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Antje Hentrich

AKTUELLE INFORMATION StAND 30.03.20

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie vereinbart, sind ab heute wieder ergänzende Aufgaben und Lösungen im internen Bereich (Vplan) für euch bereitgestellt. Bitte prüft, ob es euch im Einzelnen betrifft.
Für Nachfragen jeglicher Art verweisen wir erneut auf die Email-Adressen eurer Lehrerinnen und Lehrer.

Informationen unseres Jobfux‘
Unser Jobfux Anne Schäfer ist bis zu den Osterien telefonisch erreichbar (02664-9939339). Sollten Sie nur den Anrufbeantworter erreichen, werden Sie bei hinterlassener Nachricht gerne zurückgerufen.
Bewerbungsunterlagen könnt ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, trotzdem jederzeit gerne per Mail (jobfux@realschule-rennerod.com) einreichen. Diese werden von unserem JobFux Frau Schäfer geprüft und zurückgeschickt.

Englandfahrt Klasse 8
In den nächsten Tagen beginnt Frau Steup klassenweise mit der Rückerstattung der Kosten für die abgesagte Englandfahrt. Das kann einige Zeit dauern. Wir bitten Sie daher um Geduld.

AKTUELLE INFORMATIONEN Stand 23.03.20

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die durch das Corona-Virus hervorgerufene Situation stellt uns alle vor eine große Herausforderung. Heute beginnt die 2. Woche, in der kein regulärer Schulbetrieb möglich ist. Wie angekündigt gibt es ab heute im internen Bereich auf der Homepage ein Update der Übungsaufgaben und Lösungen für das „Homeschooling“. Bitte nutzen Sie auch den Kontakt zu den einzelnen Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule über die neu eingerichteten Email-Accounts.

Mit Hilfe der Aufgaben wollen wir zum einen so wenig wie möglich wertvolle Schulzeit und Lerninhalte versäumen, aber auch zum anderen zu einer festen Tagesstruktur beitragen. Unterstützen Sie Ihre Kinder dabei, das gibt Sicherheit und Stabilität.

Im Internet gibt es zudem sehr viele Online-Angebote zu den unterschiedlichsten Themen und insbesondere die öffentlich-rechtlichen Sender ARD-alpha/Bayerischer Rundfunk, SWR, WDR und der gemeinsame ARD-ZDF-Kinderkanal Kika haben ihre Vormittagsstrecken weitreichend umgebaut. Zu Ihrer und eurer Orientierung gibt es hier eine Linkliste zu relevanten Sendungen:

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/schulfernsehen/index.ht

https://programm.ard.de/TV/Coronavirus/Bildungsfernsehen/Startseite

https://www.daserste.de/specials/service/schule-daheim-lernangebote-schueler-corona-krise100.html

https://www.planet-schule.de/

https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

https://kinder.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/

https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-alba-berlin-startet-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendlic/ oder (https://www.youtube.com/albaberlin)

Aufgrund der aktuellen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Auslandsreisen können wir die Fahrt der Klassen 8 nach England nach den Osterferien nicht durchführen. Die Reise wurde storniert. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Ich grüße Sie und euch herzlich und wünsche allen  Zuversicht und Durchhaltevermögen beim Einhalten der wichtigen Maßnahmen, wie Kontaktverbot und Hygienevorschriften, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Antje Hentrich
(Rektorin)

Aktuelle Informationen Stand 18.03.20

Liebe Schülerinnen und Schüler,

zur besseren Kommunikation zwischen euch und euren Fachlehrerinnen und Fachlehrern haben wir eine schuleigene Email-Adresse für unsere Lehrkräfte eingerichtet. Dort könnt ihr Fragen zu den Arbeitsaufträgen stellen und ggf. Absprachen treffen. Eine Liste der Mailadressen aller Lehrer/innen findet ihr bei den Aufgaben unter „Intern“ – Vplan.

Jeweils montags ab 12 Uhr gibt es im internen Bereich auf der Homepage teilweise neue Arbeitsaufträge bzw. Lösungen, die neu hochgeladen werden. Schaut nach, ob ihr betroffen seid.

Denkt dran, die Aufgaben sind verbindlich und größtenteils schriftlich zu erledigen. Ihr habt ja schließlich keine Ferien!

Lernen in Eigenverantwortung ist eine große Herausforderung für euch, die ihr mit Disziplin und Ehrgeiz aber ganz sicher schaffen werdet. Nutzt die Möglichkeiten der Kommunikation und fragt nach. Übrigens gibt es auch im Fernsehen und auf Mediatheken, z.B. vom ZDF, sehr viele Wissenssendungen zu den verschiedensten Themen.

Im Moment ist keine Schule, damit ihr euch nicht gegenseitig ansteckt und dann eure Freunde, Familie und Bekannten infiziert. Deshalb ist es nicht sinnvoll, dass ihr euch trefft und zusammenkommt. Dann könnten wir ja auch wieder die Schule öffnen. Bleibt zuhause und schützt euch und andere damit.
Ich glaube an euch.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Lernen und bleibt schön gesund!

Eure Antje Hentrich